Mit dem CheckUp Report zu mehr Sicherheit

Noch vor wenigen Jahren haben Firewall, Virenscanner sowie wenige ausgewählte Maßnahmen ausgereicht, um das eigene Unternehmen gegen die Gefahren aus dem Internet ausreichend zu schützen. Der Zugriff auf die unternehmensinternen Systeme durch mobile Endgeräte, Heimarbeitsplätze sowie Geschäftspartner, die Nutzung von externen Diensten wie Cloud-Services, Social Media und Web 2.0 hat die noch vor wenigen Jahren existierende klare Abgrenzung des internen Firmennetzes aufgeweicht, zum Teil sogar aufgelöst. Daraus resultieren Sicherheitslücken, welche heute von den Angreifern intelligent ausgenutzt werden, um mit gezielten Angriffen Daten aus dem Unternehmen zu gewinnen oder Schaden zu verursachen!

Unser Angebot

Die aus diesen Angriffen resultierenden Datenverluste und Systemausfälle bedeuten einen Vermögens- und Reputationsschaden für das betroffene Unternehmen. Es ist notwendig, die Absicherung des eigenen Netzes auf Sicherheitslücken zu überprüfen.

Wir testen Ihre IT in enger Abstimmung mit Ihnen auf Schwachstellen in Bezug auf die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens. Dabei bewerten wir unabhängig von Herstellern und verwendeten Komponenten Ihre aktuelle Sicherheitssituation. Sie erhalten im Anschluß einen ausführlichen und für das Management aufbereiteten Report. Dieser detailierte Report stellt die konkrete Situation in Ihrem Firmen- Netz dar und benennt die erkannten Sicherheitslücken. In einem nächsten Schritt entwickeln wir dann gerne gemeinsam mit Ihnen die passenden Maßnahmen, um die erkannten Sicherheitslücken zu schließen. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Beratern.

Studien zur aktuellen Sicherheitslage belegen die Situation:

84% aller Organisationen luden mindestens eine schadhafte Datei herunter
144% Zuwachs im Bereich neuer Malware zwischen 2013 und 2014
86% der Organisationen haben mindestens eine Anwendung im Bereich P2P-File-Sharing, Sharing, File Storage oder Anonymisierungsdienste im LAN installiert
85% der Unternehmen wiesen Clients auf, welche auf den Dienst “Dropbox” zugriffen
29 Offenlegungen sensibler Daten finden im Schnitt an jedem Tag in einem Unternehmen statt

 Durchschnittliche Events je Unternehmen*:

Jede Minute greift ein Host auf eine schadhafte Website zu
Alle 3 Minuten kommuniziert ein Bot mit seinem Kontrollzentrum
Alle 9 Minuten wird eine Anwendung mit besonders hohem Risiko genutzt
Alle 10 Minuten wird bekannte Malware heruntergeladen
Alle 27 Minuten wird unbekannte Malware heruntergeladen
Alle 49 Minuten werden sensible Daten aus dem internen Netz gesendet
Alle 24 Stunden wird ein Host mit einem Bot infiziert

*Quelle: Check Point Security Report 2014

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt-Button