News und Aktuelles

Kategorie: Allgemein

Absicherung Maildomains gemäß Empfehlungen des BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Rahmen des Ukraine-Konfliktes eine Empfehlung veröffentlicht (Inhalt vereinfacht): Domains, über die E-Mails (als Absender) versendet werden, sollten abgesichert werden über ausgewählte Internet-Standards (konkret SFP, DKIM

Zero-day remote Code Execution in Confluence (Atlassian)

Wichtige Sicherheitslücke Stand 03.06.2022:
Es gibt akut eine kritische Lücke in Confluence, bezüglich der sofortiges Handeln notwendig ist. Die Empfehlung ist ggf. sofortige Abtrennung der betroffenen Systeme vom Netz.

Weitere Infos unter: https://confluence.atlassian.com/doc/confluence-security-advisory-2022-06-02-1130377146.html

Die NetUSE AG ist nach DIN EN ISO / IEC 27001 : 2017 zertifiziert

Nach intensiver zweijähriger Vorbereitung hat unser Informationssicherheits-Managementsystem in der letzten Woche die internationale Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 erhalten. Mit diesem Zertifikat bekommen wir von unabhängiger Stelle offiziell bescheinigt, dass wir besonders gut in dem sind,

Perspektivenwechsel

Die NetUSE AG ist in der Dr.-Hell Straße auf dem Gelände des Business Campus ansässig. Große Parkplätze und graue Fassaden prägen das Bild, doch Svea Fink, Tochter eines NetUSE Gründers und Studierende an der Muthesius

Erfolgreich durch die Pandemie

Wir bei NetUSE feiern den Jahreswechsel immer ein bisschen früher im Jahr – mit dem 30.09. endete unser altes Geschäftsjahr und deshalb dürfen wir jetzt schon auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Jedes Geschäftsjahr bringt neue

Mögliche Cyberspionage: BfV und BKA warnen vor GOLDENSPY

Die Cyberabwehr des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) und das Bundeskriminalamt (BKA) haben vergangene Woche einen gemeinsamen Warnhinweis für deutsche Unternehmen mit Sitz in China herausgegeben. Der Grund sind Cyberspionage-Komponenten in der von China vorgeschriebenen Steuersoftware