Slider Text: Geteilte Sicherheit ist doppelte Sicherheit!

Firewall, Mail-Server, Virenschutz – bei Ihnen alles auf dem neuesten Stand?

Der Aufwand für die Pflege der eigenen IT-Umgebung steigt kontinuierlich. Immer neue Bedrohungsszenarien bringen zunehmend komplexere Herausforderungen für IT-Verantwortliche mit sich. Das Konzept der
NetUSE Service Zone (NSZ) bietet Lösungen: Unternehmen, die sich für die NSZ entscheiden, können unbesorgt sein im Hinblick auf
IT-Sicherheit
Updates von Software
Betrieb oder Ersatz von Hardware
zusätzlich benötigte Qualifikation ihrer Mitarbeiter

Mehr Sicherheit für weniger Geld
Die NSZ wird hochverfügbar als redundantes Cluster in unseren 2 komplett voneinander getrennten Rechenzentren mit 7×24-Monitoring betrieben. Sie
können auf erhebliche Investitionen verzichten und benötigen keine eigene
Firewall, keinen eigenen Web-Proxy, keinen eigenen Mailserver, keinen eigenen Virenscanner und hierfür auch keine eigene Backup-Lösung. Außendienstmit-arbeiter können sicher über IP-SEC-VPN eingebunden werden. Die gemeinsame Nutzung von Hard- und Software bedeutet geringere Kosten je Benutzer. Auf
diese Weise erhalten NSZ-Kunden den notwendigen Schutz und Service – auf Wunsch sogar mit einer zusätzlichen Firewall-Ebene eines zweiten Herstellers –
monatlich abgerechnet auf einer flexiblen per-User-Basis. Sie optimieren Ihre Kosten, weil Sie nur genau das bezahlen, was Sie auch wirklich benötigen.