Der NetUSE Event Manager

Das richtige Werkzeug für Ihr Event

Der NetUSE Event Manager macht es Ihnen möglich, Ihre Events mit minimalem Aufwand über eine Web-Oberfläche zu planen und durchzuführen. Inklusive versenden der Einladungen, Web-Seite für Anmeldungen, Bestätigungsmails uvm.

Die Software ist Modular aufgebaut, so dass Sie je nach Art und Umfang des Events mit nur wenigen Maus-Klicks Funktionsmodule je Event aktivieren können, damit Sie nur die Funktionen administrieren müssen, die Sie auch wirklich brauchen. Dies ermöglicht eine besonders einfache Bedienung.

Enthaltene Module sind:

– Event-Infos (Basis Konfiguration)
– Eventspezifische Felder (Eigene Datenfelder)
– E-Mails (Versenden von Einladungen und Mails)
– Aktivitäten (Aktivitäten auf dem Event)
– Web-Elemente (Elemente zur Einbindung in Ihre WEB-Seite)
– Empfang (Empfangen von Besuchern)
– Teilnehmer (Verwalten von Teilnehmerlisten)
– Konten (Verwaltung von Kosten und Guthaben)
– Shop (Verkauf von Waren/Leistungen auf dem Event)
– RFID (Zuordnung von RFID-Karten zu Teilnehmern mit integration in andere Module z.B. Shop)
– Sponsoren (Nennung von Sponsoren/Partnern auf dem Event)
– Tracking (Erfassen von Besuchern am Empfang und bei Aktivitäten z.B. Nachakquise)
– Orte (Verwaltung von Orten/Locations für Aktivitäten)
– Sprecher (Sprecher für Aktivitäten/Vorträge)

Über das Event-Dashboard sind alle relevanten Funktionen schnell erreichbar und dank intuitiven Aufbaus ist ihr Personal auf der Veranstaltung in kürzester Zeit in das System eingewiesen.

Die Module des NetUSE Event Managers

Empfangsmodul

Das Empfangsmodul ist das Herzstück der Softwarelösung von NetUSE! Hier wird die Registrierung von Besuchern realisiert. Am Tag der Veranstaltung selber wird dadurch ermöglicht, anhand dieser Einträge je Person zu erfassen, welcher Gast die Veranstaltung beitritt bzw. verlässt. Dabei unterstützt das optionale RFID-Modul! Mit diesem Modul kann nach und während der Veranstaltung der Besucherstrom ausgewertet werden: die Anzahl der anwesenden Personen, der Gegangen, der No-Show (nicht gekommen) als auch unerwarteten Besucher ausgewertet werden.

Abbildung: Anwesenheitsverlauf aus dem NetUSE Event Manager

RFID-Modul

Das RFID Modul ermöglicht die Erfassungen unterschiedlicher Zustände im Laufe des Events. Dazu gehören das Betreten und Verlassen der Veranstaltung sowie die Teilnahme an Vorträgen. Von der Authentifizierung für z.B. Aktionen auf dem Event bis hin zur nachgelagerten Abrechnung für Verzehr von Speisen und Getränken sind viele weitere Anwendungsfelder möglich.

Modul „Eventspezifische Felder“

Jedes Event ist anders. Jedes Event erfordert ggf. völlig unterschiedliche Informationen von Teilnehmern, die Sie als Initiator für die Durchführung und die Nachbereitung erheben wollen bzw. müssen. „Eventspezifische Felder“ ist das Modul, welches Ihnen genau diese Flexibilität gibt!

Zu dieser Lösung
empfehlen wir auch:

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt-Button