Lawful Interception mit der NetUSE TKÜV Suite

Seit einigen Jahren sind die Anbieter von Internetdiensten gemäß TKG und TKüV verpflichtet, Abhörschnittstellen für die Strafverfolgungsbehörden vorzuhalten. Die NetUSE AG hat für Ihre Kunden zur Erfüllung dieser Anforderungen eine eigene, von der Bundesnetzagentur typmustergeprüfte, Lawfull Interception (LI) Lösung entwickelt.

Seit dem Jahr 2004 ist die NetUSE TKÜV Suite bei zahlreichen nationalen und regionalen Providern und Metaprovidern im Einsatz.

Ging es zunächst um die Überwachung von E-Mail, so bietet die integrierte Lösung mittlerweile auch Module für die rechtskonforme Ausleitung von Internet-Telefonie (VoIP) und xDSL. Eine Erweiterung für die angekündigte Vorratsdatenspeicherung befindet sich bereits in der Entwicklung.

Besonderer Wert wurde bei der Entwicklung auf die Flexibilität der Software gelegt, damit die Infrastruktur unserer Kunden ohne nennenswerte Änderungen um die vorgeschriebenen Ausleitungsschnittstellen erweitert werden kann. Anpassungen der NetUSE TKÜV Suite an spezielle Kundenanforderungen sind durch die Modularität der Software gesichert.

Die Skalierbarkeit und die Mandantenfähigkeit der NetUSE TKÜV Suite ermöglichen es Metaprovidern, die Überwachung als Dienstleistung für andere Provider flexibel und kostengünstig anzubieten.

Die modularen Elemente der NetUSE TKÜV Suite

  • Management
  • Mailüberwachung
  • Voice over IP
  • Anschlussüberwachung

Für Nutzer der NetUSE TKÜV-Suite bieten wir als Komplettpaket auch die Verfügungsannahme und das Berichtswesen an die Bundesnetzagentur (BNetzA) an.

Management

Ein zentrales Management zum Einrichten der Überwachungen und die Auslieferung der ausgeleiteten Daten an die jeweiligen berechtigten Stellen.

Mailüberwachung

Module für verschiedene Mailserver zur Ausleitung von eingestellten, abgerufenen und verschickten Mails, realisiert entweder als Add-on für eine OpenSource-Software oder als Proxy-Lösung vor dem bisherigen Mailserver.

Voice over IP

Module zur Ausleitung der Signalisierungs- und Sprachdaten auf Basis der Standards SIP, RTP, H.323 und H.248.

Anschlussüberwachung

Module zur Ausleitung der Zugangs- und der Nutzdaten, welche kundenspezifisch an die bestehende Infrastruktur, wie etwa den eingesetzen BRAS, angepasst werden.

Zu dieser Lösung
empfehlen wir auch:

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt-Button