NetUSE-Domainmanager

Jedes Unternehmen verfügt heute über mindestens eine Domain, über die die Homepage des Unternehmens im Internet erreichbar ist. Viele, insbesondere größere Unternehmen, sind mittlerweile dazu übergegangen, sich für ihre Marken und Produkte eine Vielzahl von Domains zu sichern. Die Zahl der vorhandenen Domains steigt dadurch rasant und somit auch der administrative Aufwand. Die Anforderungen an die Domainverwaltung sind sehr komplex.

Die NetUSE AG hat für diesen Bedarf den NetUSE-Domainmanager entwickelt, der den Betrieb von DNS-Servern sowie das Managen und Verwalten auch großer Mengen Domains automatisiert und vereinfacht.

Funktion

Der NetUSE Domainmanager bietet ein Webinterface über das Sie die Daten Ihrer Internetdomains rund um die Uhr pflegen können. Sie können Hosts eintragen, MX-Records ändern oder Subdomains eintragen. Ebenso werden Reverse-Delegationen automatisch erstellt. All Ihre Änderungen werden periodisch an die Nameserver weitergegeben und damit aktiviert.

Vorteile auf einen Blick

  • zentrale Domainverwaltung
  • Domainpflege 7x24x365 möglich
  • Administrations- und Endanwender-Webinterface
  • Standard-DNS-Server auf Linux-Basis werden ohne Anpassungen unterstützt
  • clusterfähig
  • datenbankgestützt

Kundeneigene Domain-Manager können optional die NetUSE-DNS-Server-Struktur zusätzlich zu den eigenen Nameservern verwenden.

Zu dieser Lösung
empfehlen wir auch:

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt-Button